14. Meeting für Reale Selbstverteidigung und Kyusho-Jitsu


Am 02. Februar 2019 besuchten 7 Mitglieder unseres Dojos die Veranstaltung in Oberkirch bei Manfred Zink und Jürgen Kestner. In vier Einheiten, die abwechselnd von Manfred und Jürgen geleitet wurden, lernten alle viel Neues über Hebel und Schmerzpunkte und wie diese effektiv anzuwenden sind. Alle konnten nur staunen, wie einfach Manfred die Techniken von der Hand gingen, ohne Muskelkraft zu gebrauchen. Nur zwei Finger konnten einen Trainingspartner schon zum Boden zwingen. Bei Jürgen übten wir den Ernstfall in einer Menschenmenge: Wie können wir selbst uns beschützen und verteidigen. Im nächsten Schritt sollten wir auch eine andere Person sicher aus der panischen Menschenmenge befreien.

Das Meeting war definitiv einen Besuch wert und wir haben uns diesen Termin schon für nächstes Jahr fest vorgemerkt. Besonders freuen wir uns, dass Manfred Zink für einen Lehrgang zu unserem 30. Jubiläum nach Hinterzarten kommen wird. Dieser wird am 23.11.2019 stattfinden.